ΕΠΙΚΟΙΝΩΝΙΑ ΜΕ ΤΟ ΓΙΑΤΡΟ
  • 213 042 4551

Gesichtsästhetik-Mesotherapie

Hautverjüngung

 

Mesotherapie ist für die äußerst positiven Auswirkungen auf den Körper bekannt. Es kann auch auf das Gesicht aufgetragen werden, um die Zeichen des Alterns vorzubeugen und zu behandeln und die Haut zu verjüngen.

Bei der Mesotherapie reichert sich die Haut mit einer speziellen Nährstoffmischung an, die dem Gesicht seine natürliche Elastizität, Form und Glanz zurückgibt. Da diese nicht-invasive Therapie natürlich vorkommende Substanzen auffüllt, die von der Haut benötigt werden, um ihre Defekte zu rehydrieren und zu reparieren, sind die Ergebnisse sofort sichtbar und lang anhaltend.

Wenn die Haut altert, verliert sie Fibroblasten, die Hautzellen, die für die Produktion von Elastin und Kollagen verantwortlich sind. Mit der Zeit degenerieren die Elastinfasern und die Kollagenstruktur.

Eine der modernsten und fortschrittlichsten Methoden zur Hemmung der Gesichtsalterung ist die autologe Zellinjektion oder die autologe Mesotherapie. Es ist eine absolut sichere und effektive Methode, um die Haut zu verjüngen und die Regeneration ihres Gewebes zu fördern.

Diese Methode ist überraschend einfach. Dabei wird dem Patienten eine kleine Menge Blut entnommen und das plättchenreiche Plasma (PRP) zur Rekonstruktion des Gesichts verwendet. Die Ergebnisse sind ab der ersten Anwendungswoche sichtbar.
Die autologe Mesotherapie kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen jeden Alters angewendet werden. Je nach Alter und täglichen Gewohnheiten des Patienten (Rauchen, Wasserverbrauch, Hautschutz usw.) sind zu Beginn der Behandlung 2-3 monatliche Sitzungen erforderlich und danach eine Revision alle 3-6 Monate, um das Ergebnis zu erhalten.